We use cookies in order to give you the optimal experience of our website. Some of them are required for the operation of this site (e.g. in order to use the shopping cart). Others allow us to enhance our online offers and to display them efficiently. You can use the settings to determine which cookies you will permit. Further details can be found in our privacy policy.
Settings
  • Required
    These cookies are required for the functionality of this site, e.g. by making it possible to add products to the shopping cart. Furthermore, this type of cookie guarantees that you can log into your account and that you can stay logged in, in order to maintain access to your order details. Required cookies are exclusively used on this Website. No data is transferred to third parties.
  • Comfort
    These cookies allow the custom tailoring of certain features in order to enhance the user experience and simplify the use of our site.For instance, they make it easier to search for and find suitable products. Cookies used to enhance the user experience are exclusively used on this site and no data is passed on to third parties.
  • External Media
    We provide you additional media, e.g. videos or maps. This media is provided by third parties, who are using cookies.Cookies for external media is used by third parties or publishers. We do not have any control about this cookie usage.
  • Statistics
    In order to further improve our Website, we collect anonymous data for statistics and analysis. These cookies enable us to keep track of traffic which helps us improve the site systematically. For these purposes, only anonymous data is passed on to third parties.
  • Marketing
    Marketing cookies help us to inform you about interesting offers on other websites. Marketing cookies are used by third parties or publishers in order to present personalized adds.

Kategoriestruktur anlegen

Questions:

  • Wie lege ich eine Kategorie an?
  • Wo stelle ich die Filterung oder Facettierung für meinen Shop ein?

Required permissions

  • TYRIOS ERP: Shop Management - Edit category
  • TYRIOS ERP: Shop Management - Create category
  • TYRIOS ERP: Shop Management - Edit root category
  • TYRIOS ERP: Shop Management - Manage Categories

Description:

Kategorien helfen dir, dein Produktsortiment sinnvoll zu strukturieren: Das Ziel ist dabei, dass deine Kundschaft möglichst intuitiv die für sie interessanten Produkte findet. Alle Kategorien bilden dabei zusammen eine Kategorie-Hierarchie, ein sogenannter Hierarchie-Baum. Dabei ist die "Wurzel" die Hauptkategorie und stellt somit den gesamten Shop-Bestand dar. In der Standard-Konfiguration heißt diese Kategorie "Shop".

Solution:

Um eine Kategorie anlegen zu können, musst du mit deinen Zugangsdaten im System angemeldet sein und über die entsprechenden Rechte verfügen. Anschließend hast du drei Möglichkeiten, eine Kategorie anzulegen:

Sobald du die Nutzeroberfläche für die Kategoriebearbeitung geöffnet hast, geht es mit der Bearbeitung der Kategorie weiter.

Kategorie über die Kategorieerstellung anlegen

  • Kundenbereich
  • Produktverwaltung
  • Kategorien
  • Kategorie erstellen
  1. Navigiere im Kundenbereich unter Produktverwaltung im Abschnitt "Kategorien" zur Schaltfläche "Kategorie erstellen". Wenn du drauf drückst, öffnet sich die Nutzeroberfläche zum Bearbeiten der Kategorie.

Kategorie über die Kategorieverwaltung anlegen

  • Kundenbereich
  • Produktverwaltung
  • Kategorien
  • Kategorien verwalten
  1. Navigiere im Kundenbereich unter Produktverwaltung im Abschnitt "Kategorien" zur Schaltfläche "Kategorien verwalten". Wenn du drauf drückst, öffnet sich die Übersicht aller Kategorien in deinem Shop.
    Klicke auf die Schaltfläche zum Anlegen einer neuen Unterseite  . Wenn du drauf drückst, öffnet sich die Nutzeroberfläche zum Bearbeiten der Kategorie.

Kategorie direkt von der Shopseite erstellen

  1. Öffne deine Shopseite im Browser und klicke auf den Link "Kategorie erstellen"

Unser Tip

Wenn du den Link "Kategorie erstellen" nicht gleich findest, kannst du mit der Tastenkombination STRG + F direkt im Browser danach suchen. Drücke die Tastenkombination und schreibe Kategorie erstellen in das Suchfeld, das sich öffnet. Der Browser hebt den Text entsprechend hervor.

Kategorie bearbeiten

Mehrsprachige Systeme

Ist dein System mehrsprachig, so solltest du für jede im System hinterlegte Sprache die Felder im Editor ausfüllen. Wechsle dafür oben Rechts über die Sprachauswahl DE auf eine andere Sprache. Der Sprachen-Indikator in den Eingabefeldern passt sich entsprechend an.

  1. Lege im Reiter "Basis-Daten" einen Namen für deine Kategorie fest
  2. Im Reiter "Basis-Daten"
    Optional: Gebe eine Beschreibung dieser Kategorie an. Diese erscheint dann im Shop einleitend über deiner Produktübersicht
  3. Im Reiter "Basis-Daten"
    Soll deine Kundschaft die Inhalte dieser Kategorien sehen dürfen oder ist sie nur für dich und deine Sachbearbeiter gedacht? Setze entsprechend den Hacken bei "öffentlich"
  4. Im Reiter "Kategorien"
    Gebe an, welcher Kategorie die neue Kategorie untergeordnet sein soll. (Diese Funktion ist in der Wurzelkategorie nicht vorhanden)
  5. Im Reiter "Medien"
    Optional: Gebe ein oder mehrere Teaser-Bilder an. Diese erscheinen im Shop als Hintergrund hinter dem Shop Namen
  6. Im Reiter "Medien"
    Optional: Gebe ein Kategorie-Bild an. Dieses erscheint im Shop als Hintergrund in einer Kachel hinter dem Shop Namen

Unser Tip

Achte auf eine einheitliche Darstellung deiner Kategorien. In der Übersicht sollten entweder alle oder keine der dargestellten Kategorien ein Kategorie-Bild aufweisen. Sonst wirkt der Shop sehr chaotisch.

Außerdem: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Achte darauf, dass sowohl dein Teaser-Bild als auch dein Kategorie-Bild

  • semantisch zum Inhalt passt
  • vom Stil her zu anderen dekorativen Bildern auf deiner Website passt
  • qualitativ hochwertig ist (hohe Auflösung, gut belichtet, etc.)
  1. Im Reiter "Kategorie-Inhalt"
    Optional: Gebe eine "innere Beschreibung" deiner Kategorie an. Diese erscheint dann unterhalb deiner Produktübersicht
  2. Im Reiter "Kategorie-Inhalt"
    Gebe an, ob Unterkategorien in der Seitenleiste angezeigt werden sollen oder nicht (Hacken setzen, wenn ja)
  3. Im Reiter "Kategorie-Inhalt"
    Gebe an, ob Unterkategorien aufgelistet werden sollen oder nicht (Hacken setzen, wenn ja)
  4. Im Reiter "Kategorie-Inhalt"
    Optional: Gebe eine Überschrift für die Unterkategorien an
  5. Im Reiter "Artikel-Ansicht"
    Entscheide, ob du Artikel in dieser Kategorie angezeigt werden sollen oder nicht. Du kannst die Artikel ausblenden, wenn du z. B. eine sogenannte Landingpage erstellen möchtest. Die Artikel werden dann erst in den Unterkategorien eingeblendet.
  6. Im Reiter "Artikel-Ansicht"
    Entscheide, ob Artikel direkt unter der Kategorie angezeigt werden sollen oder nicht. Diese Option findest du unter Artikel-Ansicht. Setze hier den Hacken, wenn du in dieser Kategorie Artikel anzeigen lassen möchtest. Wenn ja ...
    1. Gebe eine Überschrift an
    2. Wähle aus, wie deine Kundschaft nach Artikeln stöbern und filtern können
      • TYRIOS interne Artikelauswahl:
        • Info: Facettierung wird hier nicht unterstützt
        • Gebe die Standard-Sortierung an
        • Zufallsanzeige aktivieren:
          Zeigt Artikel in dieser Kategorie in zufälliger Reihenfolge an. Wenn "Kategorien auffüllen" aktiv ist, werden auch Artikel aus Unterkategorien in die Zufallsanzeige aufgenommen
        • Kategorien auffüllen:
          Zeigt auch Artikel aus Unterkategorien an.
      • ShopOnTarget-optimierte Artikelauswahl:
        • Info: Facettierung und Filterungsfunktion werden unterstützt
        • Gebe die Standard-Sortierung an
        • Gebe die Facettierungsoptionen an
  7. Im Reiter "SEO"
    Optional: Fülle das Formular unter "SEO" aus. Mehr Informationen zur Suchmaschinenoptimierung findest du unter weiterführende Links.
  8. Wenn du mit der Eingabe deiner Daten fertig bist, speicherst du deine Änderungen unter "Kategorie speichern" ab

Tips und Tricks:

Achte auf die Präsentation deines Shops

Mehr Harmonie auf der Webseite

Je nach verwendetem Header gibt es die Möglichkeit, für individuelle Seiten Hintergrundbilder zu hinterlegen. Wenn dein Shop im Header bereits ein Hintergrundbild hat, solltest du umso mehr darauf achten, ob ein Teaser-Bild in der Kategorie Sinn macht oder ob die Bilder zueinander passen. Bilden sie über markante Ähnlichkeiten wie Stil, Farbgebung, Fluss und Semantik eine Einheit?

Wenn Header-Bild und Kategorie Teaser-Bild nicht als Einheit wahrgenommen werden, ziehe bitte in Erwägung, auf eines davon zu verzichten.

Subscribe to our newsletter

Stay informed at all times. We will gladly inform you about product news and offers.