We use cookies in order to give you the optimal experience of our website. Some of them are required for the operation of this site (e.g. in order to use the shopping cart). Others allow us to enhance our online offers and to display them efficiently. You can use the settings to determine which cookies you will permit. Further details can be found in our privacy policy.
Settings
  • Required
    These cookies are required for the functionality of this site, e.g. by making it possible to add products to the shopping cart. Furthermore, this type of cookie guarantees that you can log into your account and that you can stay logged in, in order to maintain access to your order details. Required cookies are exclusively used on this Website. No data is transferred to third parties.
  • Comfort
    These cookies allow the custom tailoring of certain features in order to enhance the user experience and simplify the use of our site.For instance, they make it easier to search for and find suitable products. Cookies used to enhance the user experience are exclusively used on this site and no data is passed on to third parties.
  • External Media
    We provide you additional media, e.g. videos or maps. This media is provided by third parties, who are using cookies.Cookies for external media is used by third parties or publishers. We do not have any control about this cookie usage.
  • Statistics
    In order to further improve our Website, we collect anonymous data for statistics and analysis. These cookies enable us to keep track of traffic which helps us improve the site systematically. For these purposes, only anonymous data is passed on to third parties.
  • Marketing
    Marketing cookies help us to inform you about interesting offers on other websites. Marketing cookies are used by third parties or publishers in order to present personalized adds.

Produkt-Abverkauf steuern

Questions:

  • Wie kann ich sicherstellen, dass Kunden nicht ├╝ber Bestand bestellen?
  • Wie kann ich Produkte automatisch aus dem Bestand nehmen lassen?

Required permissions

  • TYRIOS ERP: Shop Management - Edit Product
  • TYRIOS ERP: Shop Management - Create Product

Description:

TYRIOS erlaubt es, den Abverkauf von Produkten gezielt zu steuern. In der Praxis sind die Anfoderungen jedoch höchst unterschiedlich, weshalb die genaue Vorgehensweise von deinen individuellen Vorstellungen abhängt:

  • Standardmäßig können Artikel in TYRIOS überbucht werden, d.h. die Bestellmenge kann über den vorhandenen Lagerbestand hinaus gehen. Du kannst auf Artikeleben einstellen, dass dies nicht möglich sein soll, so dass der Lagerbestand die maximale Bestellmenge vorgibt.
  • Wenn der Artikelbestand verkauft wurde, kannst du festlegen, ob der Artikelstatus verändert werden soll. Standardmäßig wird der Artikel nicht verändert. Du kannst aber festlegen, dass der Artikel nicht bestellbar wird oder ganz aus dem Sortiment herausgenommen werden soll.

Häufig ist es gewünscht, dass beide Punkte umgesetzt werden sollen. Der Unterschied ist aber im Detail. Denn im zweiten Punkt gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Du kannst lediglich die Lieferzeit hochsetzen, weil du den Artikel grundsätzlich nachbestellen könntest und vermeiden möchtest, einen interessierten Kunden zu verlieren.
  • Du kannst den Artikel auf "nicht lieferbar" setzen. Dadurch behälst du die bereits gewonnene Suchmaschinenplatzierung, verhinderst aber Bestellungen auf der Position.
  • Du kannst den Artikel auf "nicht sichtbar" setzen. Dadurch ist der Artikel - auch für Suchmaschinen -  nicht auffindbar, er ist aber im Artikelstamm noch vorhanden und deine ggfls. aufwändige Artikelpflege kann für andere Aritkel noch verwendet werden.
  • Du kannst den Artikel direkt löschen lassen. Dadurch wird dein Artikelstamm automatisch gepflegt.

Du kannst diese 4 Möglichkeiten auch zeitlich miteinander kombinieren. So kannst du festlegen, dass der Artikel sofort mit dem Lagerleerlauf als "nicht lieferbar" markiert wird, nach 4 Wochen dann aber gelöscht wird. 

Wie du siehst, machen die Details den Unterschied und du kannst für jeden Artikel entscheiden, wie du vorgehen möchtest.

Solution:

Überbuchbarkeit einstellen

Um eine Überbuchung eines Artikels zu verhindern, gehst du wie folgt vor:

  1. Gehe als Benutzer mit erweiterten Rechten in den Kundenbereich > Produktverwaltung > Artikel verwalten
  2. Suche den gewünschten Artikel in der Artikelübersicht und wähle im Zeilenmenü "Artikel bearbeiten"
  3. Klicke auf den Reiter Lager und deaktiviere die Einstellung "Lagerbestand kann überbucht werden". Wenn du den Artikel nich nachbestellen kannst, kannst du auch die Option "Artikel kann nachbestellt werden" deaktivieren. In diesem Fall kann der Lagerbestand automatisch auch nicht mehr überbucht werden.

Sobald die Funktion deaktiviert ist, kann der Artikel in der Bestellung nicht überbucht werden. Sollte der Kunde eine zu große Menge bestellen wollen, bekommt er eine Fehlermeldung angezeigt. Es empfiehlt sich deshalb, bei einem beschränkten Warenbestand den Lagerbestand dem Kunden mitzuteilen. Dies ist standardmäßig aktiv und kann im Reiter "Lager" eingestellt werden.

Auf Lagerleerlauf reagieren

Wenn das Lager leer läuft, kannst du gezielt das Produkt verändern lassen.

  1. Gehe als Benutzer mit erweiterten Rechten in den Kundenbereich > Produktverwaltung > Artikel verwalten
  2. Suche den gewünschten Artikel in der Artikelübersicht und wähle im Zeilenmenü "Artikel bearbeiten"
  3. Klicke auf den Reiter "Lager" und gehe zum Bereich "Aktionen bei leerem Lagerbestand".
  4. Aktiviere die Einstellung "Produktdaten im Falle eines leeren Lagerbestandes überschreiben".
  5. Klicke auf den +-Button und füge eine Aktion beim Erreichen des Leerstands hinzu
    1. Wähle die durchzuführende Aktion aus
    2. Wähle den Zeitpunkt aus, wann die Aktion durchgeführt werden soll. Der Zeitpunkt ist dabei relativ zum Ereignis des Lagerleerlaufs.
    3. Hinterlege ggfls. ein Gültigkeitsdatum, bis wann die Regel gelten soll. So kannst du z.B. die Lieferzeit innerhalb der Saison erhöhen, solange der Artikel nachbestellt werden könnte und nach der Saison gezielt löschen lassen.

 

 

Tips und Tricks:

TYRIOS protokolliert automatisch das Datum des Lagerleerlaufs und den ursprünglichen Status. So ist TYRIOS in der Lage, bei einem Wareneingang automatisch den ursprünlichen Zustand des Artikels wieder herzustellen. Die durchgeführten Aktionen des Lagerleerlaufs werden also direkt mit dem Wareneingang revidiert.

Subscribe to our newsletter

Stay informed at all times. We will gladly inform you about product news and offers.