We use cookies in order to give you the optimal experience of our website. Some of them are required for the operation of this site (e.g. in order to use the shopping cart). Others allow us to enhance our online offers and to display them efficiently. You can use the settings to determine which cookies you will permit. Further details can be found in our privacy policy.
Settings
  • Required
    These cookies are required for the functionality of this site, e.g. by making it possible to add products to the shopping cart. Furthermore, this type of cookie guarantees that you can log into your account and that you can stay logged in, in order to maintain access to your order details. Required cookies are exclusively used on this Website. No data is transferred to third parties.
  • Comfort
    These cookies allow the custom tailoring of certain features in order to enhance the user experience and simplify the use of our site.For instance, they make it easier to search for and find suitable products. Cookies used to enhance the user experience are exclusively used on this site and no data is passed on to third parties.
  • External Media
    We provide you additional media, e.g. videos or maps. This media is provided by third parties, who are using cookies.Cookies for external media is used by third parties or publishers. We do not have any control about this cookie usage.
  • Statistics
    In order to further improve our Website, we collect anonymous data for statistics and analysis. These cookies enable us to keep track of traffic which helps us improve the site systematically. For these purposes, only anonymous data is passed on to third parties.
  • Marketing
    Marketing cookies help us to inform you about interesting offers on other websites. Marketing cookies are used by third parties or publishers in order to present personalized adds.

SEPA-Informationen hinterlegen

Questions:

  • Wie kann ich SEPA-Lastschrift-Mandate beim Kunden hinterlegen?
  • Wie kann ich unterschiedliche SEPA-Informationen beim Kunden hinterlegen?
  • Wie kann ich SEPA-Informationen nach Belegtyp unterscheiden?

Required permissions

  • TYRIOS CRM: User Management - Manage customers
  • TYRIOS CRM: User Management - Edit customer
  • TYRIOS CRM: User Management - Create customer
  • TYRIOS CRM: User Management - Manage user
  • TYRIOS CRM: User Management - Edit user
  • TYRIOS CRM: User Management - Edit user (extended)
  • TYRIOS CRM: User Management - Register
  • TYRIOS ERP: Receipt Management - Create banking detail
  • TYRIOS ERP: Receipt Management - Edit banking detail
  • TYRIOS ERP: Receipt Management - Show banking detail
  • TYRIOS ERP: Receipt Management - Manage banking details

Description:

TYRIOS erlaubt dir, bei deinen Kunden SEPA-Informationen zu hinterlegen und diese dann für Gutschriften bzw. Lastschriften automatisch zu verwenden. Das ist vor allem bei Stammkunden sinnvoll, da du diesen Stammkunden einen bequemen Weg zur Bezahlung einräumen kannst ohne dass du an einen Payment-Provider Gebühren zahlen musst. 

Voraussetzung zur Hinterlegung der SEPA-Informationen ist die App TYRIOS order und TYRIOS contact. Sind beide Apps vorhanden, stehen dir im Benutzer- und im Kundenbereich Funktionen zur Verfügung, mit der du SEPA-Daten festlegen kannst. Zu den SEPA-Informationen gehören:

  • die IBAN
  • die BIC
  • der Konto-Inhaber

Solltest du auch ein SEPA-Mandat für Lastschriften hinterlegen, musst zu zusätzlich festlegen:

  • die SEPA-Referenz
  • das Mandatsdatum

Die letzeren beiden musst du auch dem Kunden mitteilen, da sonst das SEPA-Mandat nicht gültig ist.

 

TYRIOS erlaubt es dir dabei, abhängig vom Belegtyp unterschiedliche SEPA-Daten festzulegen. So kannst du festlegen, dass z.B. nur für Abo-Rechnungen (z.B. für regelmäßige Dienstleistungen) ein Lastschriftmandat existiert, für normale Rechnungen jedoch nicht. Gleichzeitig kannst du für Gutschriften oder Stornorechnungen ein Bankkonto hinterlegen, das keine Lastschrift erlaubt, aber dir die Möglichkeit zur automatischen Überweisung bietet. TYRIOS berücksichtigt dies bei der automatischen SEPA-Datei-Erstellung und stellt sicher, dass jeweils nur die gültige SEPA-Information verwendet wird.

Solution:

Definition beim Kunden

  1. Gehe als Benutzer mit erweiterten Rechten in den Kundenbereich > Benutzerverwaltung > Kunden verwalten
  2. Suche den entsprechenden Kunden und klicke im Zeilenmenü auf "Kunde bearbeiten"
  3. Klicke auf den Reiter "SEPA-Informationen"
  4. Sind noch keine SEPA-Informationen, so findest du den Hinweis, dass noch keine SEPA-Daten vorliegen. Andernfalls werden dir die Daten bereits aufgelistet.
  5. Füge über den  -Button eine neue SEPA-Daten hinzu. Beachte, dass je Belegtyp nur eine SEPA-Information zulässig ist.
  6. Füge eine korrekte IBAN und BIC ein. Diese Daten werden syntaktisch auf Korrektheit geprüft. Außerdem ist der Konto-Inhaber auszufüllen.
  7. Solltest du ein Lastschriftmandat hinterlegen wollen, so aktiviere das Häckchen "Für Lastschrift verwenden". Jetzt muss auch die Mandat-Referenz sowie das Mandat-Datum hinterlegt werden.

 

Zum Speichern musst du den gesamten Kunden speichern. Die Daten werden dabei auf Korrektheit geprüft.

 

Definition beim Benutzer

Für den Benutzer ist es an zwei Stellen möglich, SEPA-Informationen zu hinterlegen.

Im Benutzer-Editor

  1. Gehe als Benutzer mit erweiterten Rechten in den Kundenbereich > Benutzerverwaltung > Benutzer verwalten
  2. Suche den entsprechenden Benutzer und klicke im Zeilenmenü auf "Benutzer bearbeiten"
  3. Klicke auf den Reiter "SEPA-Informationen"
  4. Sind noch keine SEPA-Informationen, so findest du den Hinweis, dass noch keine SEPA-Daten vorliegen. Andernfalls werden dir die Daten bereits aufgelistet.
  5. Füge über den  -Button eine neue SEPA-Daten hinzu. Beachte, dass je Belegtyp nur eine SEPA-Information zulässig ist.
  6. Füge eine korrekte IBAN und BIC ein. Diese Daten werden syntaktisch auf Korrektheit geprüft. Außerdem ist der Konto-Inhaber auszufüllen.
  7. Solltest du ein Lastschriftmandat hinterlegen wollen, so aktiviere das Häckchen "Für Lastschrift verwenden". Jetzt muss auch die Mandat-Referenz sowie das Mandat-Datum hinterlegt werden.

Zum Speichern musst du den gesamten Benutzer speichern.

Im Benutzer-Profil

Im Benutzerprofil werden dir sowohl für den Benutzer als auch für den zugewiesenen Kunden - sofern vorhanden - entsprechende SEPA-Informationen angezeigt. Du kannst hier also an einer Stelle alle verfügbaren SEPA-Informationen einsehen, bearbeiten und verwalten.

  1. Gehe als Benutzer mit erweiterten Rechten in den Kundenbereich > Benutzerverwaltung > Benutzer verwalten
  2. Suche den entsprechenden Benutzer und klicke auf den  -Button zur Anzeige des Kundenprofils.
  3. Klicke auf den Reiter "SEPA-Informationen".
  4. Hier findest du sowohl für den Benutzer als auch für den Kunden (sofern ein Kunde zugewiesen ist) die hinterlegten SEPA-Daten. Sind noch keine SEPA-Informationen, so findest du den Hinweis, dass noch keine SEPA-Daten vorliegen. Andernfalls werden dir die Daten bereits aufgelistet.
  5. Zum Bearbeiten einer bestehenden SEPA-Information klickst du auf den Bearbeiten Button  . Zum Hinzufügen nutzt du den  -Button. Beachte, dass du im Benutzerprofil sowohl Kunden- als auch Benutzer-SEPA-Daten verwalten kannst. Du musst hier also entscheiden, ob die Information beim Kunden oder beim Benutzer hinterlegt werden soll. Beachte außerdem, dass je Belegtyp je Benutzer bzw. je Kunde nur eine SEPA-Information zulässig ist.
  6. Füge eine korrekte IBAN und BIC ein. Diese Daten werden syntaktisch auf Korrektheit geprüft. Außerdem ist der Konto-Inhaber auszufüllen.
  7. Solltest du ein Lastschriftmandat hinterlegen wollen, so aktiviere das Häckchen "Für Lastschrift verwenden". Jetzt muss auch die Mandat-Referenz sowie das Mandat-Datum hinterlegt werden.

Zum Speichern klickst du bei der jeweiligen SEPA-Information auf den Speicher-Button  . Zum Abbrechen auf den Abbruch-Button  . Möchtest du eine bestehende SEPA-Information löschen, wähle den Lösch-Button  .

Tips und Tricks:

SEPA-Informationen vom Kunden haben gegenüber den SEPA-Informationen des Benutzers Priorität. Sollte also zum selben Belegtyp sowohl beim Kunden als auch beim Benutzer eine SEPA-Information existieren, so gilt die SEPA-Information des Kunden.

Subscribe to our newsletter

Stay informed at all times. We will gladly inform you about product news and offers.